Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg
Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit
Gastfreundschaft für Flüchtlinge
Leben in Gemeinschaft
Willkommen bei uns zu Haus

Wir sind eine christliche Lebensgemeinschaft im Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Gemeinsam leben wir mit geflüchteten Menschen in einem "Haus der Gastfreundschaft".

Offener Abend bei Brot & Rosen am Dienstag, 22.1.: Viacrucis Migrante!
„Viacrucis Migrante“ ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015 von Hauke Lorenz. Er zeigt Männer, Frauen und Kinder, die vor den existenziell bedrohlichen Verhältnissen in ihren Heimatländern Honduras, El Salvador und Guatemala Richtung Norden fliehen. Sie begeben sich auf eine lebensgefährliche Reise mit ungewissem Ausgang. Kurz hinter der südmexikanischen Grenze finden sie eine Herberge mit Menschen, die ihnen dabei helfen wollen, das Martyrium der mindestens 1.700 km langen Reise Richtung USA zu überstehen. Über einen Zeitraum von einem Monat begleitet der Film Flüchtlinge und Migrant*innen sowie zwei Franziskanerpater, die zusammen mit freiwilligen Helfer*innen eine Mig­rantenherberge betreiben.
Angesichts der aktuellen Karawane der Migrant*innen quer durch Mexiko an die US-Grenze zeigen wir diesen sehenswerten Film! Der Filmemacher Hauke Lorenz ist zum Gespräch dabei.
Wir freuen uns über Rückmeldungen unter basisgemeinschaft@brot-und-rosen.de oder Fon 69702085 oder Fax -86.
Weitere Informationen sind hier zu finden: brot-und-rosen.de/Termine.25.0.html

Frieden Stiften - Jeden Tag! 366 Gedanken und Anstöße
Nach einigen Jahren Pause ist das Büchlein Frieden Stiften – jeden Tag wieder da! Gemeinsam mit fünf Mitherausgeber*innen haben wir das Büchlein überarbeitet und nachgedruckt. Wir freuen uns nun, wenn Sie oder Ihr es bei uns gegen eine Spende bestellt. Bestellungen ab jetzt bei uns bzw. direkt mit der E-Mail-Adresse frieden.stiften@brot-und-rosen.de. Bitte die Stückzahl angeben, die eigene Postadresse und den Vermerk „Spende Frieden Stiften“.

In 2014 wurde der Film "Angekommen" veröffentlicht: Drei Geschichten von Menschen aus Togo,Syrien und Afghanistan, die nach vielem Hin und Her ein Bleiberecht erhalten haben. Dazu Interviews mit Haupt- und Ehrenamtlichen über ihre Motivation zur Arbeit mit Flüchtlingen. Bei den Interviews gibt es auch einen Einblick in unsere Lebensgemeinschaft Brot & Rosen! Ein Film von Juan Carlos Martínez, Juliane Dieg und Fanny Dethloff. Die DVD kann gegen eine Spende bestellt werden bei der BAG Asyl in der Kirche, Zossener Str. 65, 10961 Berlin, Email: info@kirchenasyl.de. (25min • 16:9 • Stereo • Deutsch) und auf dieser Internetseite online angesehen werden: http://www.kirchenasyl.de/?page_id=2310

Neues aus der Gemeinschaft

von Dietrich Gerstner / November 2018

Manchmal sagt ein Bild mehr als lange Beschreibungen.

Hier sind einige Bilder aus den vergangenen Monaten zu...

[mehr]


Mittragen

Unsere Gastfreundschaft für obdachlose Flücht­linge wird erst mög­lich durch Spenden und ehren­amtliche Mitarbeit
weiter...

Mitfeiern

Hausgottesdienste, Offene Abende und immer wieder mal ein Fest: Herzlich will­kommen bei uns im Haus der Gast­freund­schaft
weiter...

Mitbekommen

Möchten Sie regel­mäßig von uns hören und mit­bekommen, was pas­siert? Abonnieren Sie am besten unseren kosten­losen Rundbrief
weiter...

Mitleben

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns be­suchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Inter­esse.
weiter...