Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg
Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit
Gastfreundschaft für Flüchtlinge
Leben in Gemeinschaft
Gemeinschaftsleben

Es gibt zahlreiche Gemeinschaften, religiöse, politische und andere. Brot & Rosen ist eine davon. Hier finden sich Texte zur Lebensform Gemeinschaft und zu unserem Gemeinschaftsleben.

Weitere Texte, unter Aktuelles, werfen ein Licht auf das Auf und Ab des Lebens bei Brot & Rosen.

 

Texte

von Ilona Gaus / Dezember 2010

Die Gemeinschaft der Schwestern lebt seit 1938 in Pomeyrol, einem ehemaligen Schlösschen in einem großen Park, in der Nähe von St.Etienne du Grès.Zusammen mit den Gemeinschaften von Taizé und...

[mehr]


von Birke Kleinwächter / September 2010

Von Anfang Juli bis Anfang August besuchten Birke, Jonas und Lea-Susanna Kleinwächter diverse Catholic Worker-Gemeinschaften in den USA.

Ein langgehegter Plan, einige der Catholic Worker...

[mehr]


von Ilona Gaus / September 2010

Immer wieder werden wir von BesucherInnen unserer Gemeinschaft gefragt, warum wir denn bei Brot & Rosen leben. Beginnend mit Ilona Gaus werden wir Gemeinschaftsmitglieder in den kommenden...

[mehr]


von Jessica Drews / Juni 2009

Mein Jahr als Berufspraktikantin bei Brot & Rosen in Hamburg neigt sich dem Ende zu. Viele bleibende Eindrücke und bereichernde Erfahrungen nehme ich mit auf meinen weiteren Weg. Gerne möchte ich...

[mehr]


von Stefan Staubli / Juni 2008

Das einmonatige Mitleben im Hamburger Haus der Gastfreundschaft wurde mir zu einem dreifachen Lernschritt.

Weniger ist möglich!

Ich will nichts beschönigen. Das Weniger ist gewöhnungsbedürftig;...

[mehr]


von Lisa Scheel / November 2007

Jetzt sind zwei Wochen vergangen, seitdem die Uni wieder angefangen hat. Ich wälze Bücher und Kopierordner, esse in der Mensa „die Alternative“ mit leicht matschigen Nudeln und einer recht...

[mehr]


von Uta Gerstner / März 2007

Das neue Motto für den ev. Kirchentag 2007 lädt mich ein, mich selbst zu befragen, wo wir als Teil des Leibes Christi, als Gemeinschaft der Geheiligten, als Kirche in der Welt von Jesu Sendung...

[mehr]


von Jeff Dietrich / März 2007

Der Autor Jeff Dietrich ist Mitglied der Catholic-Worker-Gemeinschaft von Los Angeles. Er lebt und arbeitet seit über 30 Jahren in einem "Haus der Gastfreundschaft" mit Obdachlosen und MigrantInnen...

[mehr]


von Dietrich Gerstner / September 2006

Vor Wochen war Joel von einer seltsamen Unruhe umgetrieben. Manchmal war er übellaunig, manchmal ganz aufgedreht. Und dann war das Ereignis endlich da. Der erste Schultag! Ausgestattet mit...

[mehr]


von Melanie Höller / Juni 2006

Melanie Höller gehört zu denen, die uns in diesem Jahr verlassen. Sie hat Sozialpädagogik studiert und ist nach einem Auslandsdienst durch das Büchlein „Frieden stiften“ auf Brot &...

[mehr]


von Matt Clemens / Juni 2006

Nach fast zwei Jahren als Freiwilliger des Brethren Voluntary Service bei Brot & Rosen kann auch Matt Clemens auf eine erlebnis- und erfahrungsreiche Zeit zurückblicken. In einem philosophischen...

[mehr]


von Birke Kleinwächter / März 2006

Liebe UnterstützerInnen!

In regelmäßigen Abständen berichten wir darüber, wie wir Eure/ Ihre Spenden verwalten oder besser: wofür wir das Geld ausgeben.

In diesem Zusammenhang möchte ich kurz...

[mehr]


Text 25 bis 36 von 47

< zurück

1

2

3

4

vor >

Mittragen

Unsere Gastfreundschaft für obdachlose Flücht­linge wird erst mög­lich durch Spenden und ehren­amtliche Mitarbeit
weiter...

Mitfeiern

Hausgottesdienste, Offene Abende und immer wieder mal ein Fest: Herzlich will­kommen bei uns im Haus der Gast­freund­schaft
weiter...

Mitbekommen

Möchten Sie regel­mäßig von uns hören und mit­bekommen, was pas­siert? Abonnieren Sie am besten unseren kosten­losen Rundbrief
weiter...

Mitleben

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns be­suchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Inter­esse.
weiter...