Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg
Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit
Gastfreundschaft für Flüchtlinge
Leben in Gemeinschaft
Gerechtigkeit, Frieden, Schöpfungsbewahrung

Unsere Arbeit ist Teil des vielfältigen Einsatzes für "Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfungsbewahrung", wie es in der christlichen ökumenischen Bewegung formuliert wird.

Schwerpunkte unseres Engagements sind vor allem die Solidaritätsarbeit mit Flüchtlingen und das Bemühen um einen nachhaltigen Lebensstil.

 

Texte

von Dietrich Gerstner - Weihnachten 2016

Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs hat zu Heiligabend die Diakonische Basisgemeinschaft Brot & Rosen besucht. Begleitet wurde sie von ihrem Fahrer und einem dpa-Fotografen, dem wir...

[mehr]


Angesichts der dramatisch schlechten Lage von Geflüchteten im griechischen Grenzort Idomeni und ermutigt durch ähnliche Aktionen bundesweit initiierte Harald Möller-Santner aus Hamburg kürzlich im Internet unter...

[mehr]


Konstantin Wecker – Poet, Liedermacher, Pazifist, Anti-Faschist und Anarchist - wurde am 14.10.2016 in Lübeck mit dem Erich-Mühsam-Preis geehrt. Wecker freute sich offenbar sehr über diese spezielle Auszeichnung, die an den von...

[mehr]


von Bernd Büscher / November 2016

Im September beging unsere Schwestergemeinschaft Kana – Dortmunder Suppenküche ihr 25-jähriges Jubiläum. Birke Kleinwächter und Elena Klett fuhren nach Dortmund, um unsere Verbundenheit mit...

[mehr]


RequiemGedenkgottesdienst für die Toten an den EU-Grenzen

13. November 2016, 18 Uhr

Hauptkirche St. Jacobi Hamburg, Eingang Steinstraße

Seit der Schließung der Balkanroute werden tausende schutzsuchende Menschen an die...

[mehr]


von Ursula Siegmund / Oktober 2016

Ursula Siegmund lebt in der mit uns befreundeten Franziskusgemeinschaft Pinkafeld im Burgenland / Österreich. Diese Lebensgemeinschaft praktiziert einen ökologischen, nachhaltigen Lebensstil...

[mehr]


von Nora Ziegler / Sommer 2016

Nach der Volksabstimmung in Großbritannien über den „Brexit“ fragte ich Nora Ziegler, die bei der mit uns befreundeten Catholic Worker Gemeinschaft in London lebt, nach der aktuellen Stimmung....

[mehr]


von Benjamin Krauß / Juli 2016

...wachsende Zäune und Gastfreundschaft, die Mauern niederreißt! Benjamin Krauß veröffentlichte diesen Artikel auf seinem Blog im Internet. Wir drucken ihn hier mit freundlicher Genehmigung....

[mehr]


von Dietrich Gerstner / Dezember 2015

Kürzlich unterzeichneten wir als Brot & Rosen im Internet einen „Offenen Brief an die Regierungen von Europa“. Er wurde von Freiwilligengruppen aus ganz Europa mit Blick auf die...

[mehr]


von Indho Mohamud Abyan und Ulrike Plautz / Juli u. September 2015

Indho (26) war vor neun Jahren aus Somalia geflohen. Seit er bei Brot & Rosen ausgezogen ist, lebt er in einer Kirchengemeinde in Hamburg. Seine Situation...

[mehr]


Juli 2015

Die Flüchtlinge, die übers Mittelmeer nach Lampedusa und Italien kommen, füllen aktuell die Schlagzeilen. Aus dem Blick gerät dabei, dass auch in Griechenland wieder vermehrt Flüchtlinge ankommen und dabei auf...

[mehr]


von Dorothee Vakalis / Juli 2015

Dorothee Vakalis ist Pfarrerin im Ruhestand. Sie lebt seit Jahrzehnten in Griechenland. In Thessaloniki ist sie auch in der örtlichen Flüchtlingsarbeit engagiert. Darüber bekamen wir vor einigen...

[mehr]


Text 25 bis 36 von 108

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Mittragen

Unsere Gastfreundschaft für obdachlose Flücht­linge wird erst mög­lich durch Spenden und ehren­amtliche Mitarbeit
weiter...

Mitfeiern

Hausgottesdienste, Offene Abende und immer wieder mal ein Fest: Herzlich will­kommen bei uns im Haus der Gast­freund­schaft
weiter...

Mitbekommen

Möchten Sie regel­mäßig von uns hören und mit­bekommen, was pas­siert? Abonnieren Sie am besten unseren kosten­losen Rundbrief
weiter...

Mitleben

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns be­suchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Inter­esse.
weiter...